DIGITAL HEALTH

Der Zugang zu medizinischer Versorgung ist im Wandel begriffen. Der klassische Weg in die Praxis bei Beschwerden wird ergänzt durch digitale Lösungen. Dadurch  werden neue innovative Wege möglich um die Versorgung nachhaltig zu verbessern - sowohl in Europa als gerade auch in Schwellenländern. Wir sehen dieses Potential und beraten Kunden bei der Umsetzung.

Konzeptionell und beratend entwickeln wir digitale Programme und Behandlungskonzepte in Kooperation mit beteiligten Partnern. Dazu gehören sowohl der Privatsektor als auch Auftraggeber der öffentlichen Hand.

 

  • Ermöglichung von qualifizierter Gesundheitsversorgung auch über Distanz

  • Entwicklung von digitalen Lösungen als Enabler für besseren Zugang zu Gesundheitsversorgung

  • Evaluierung von analogen Prozessen und Erarbeitung von Vorschlägen wo ein digitaler Ansatz sinnvoller und effizienter sein könnte

  • Immer steht dabei der Patient im Mittelpunkt und die Prävention von Erkrankung bzw. Verbesserung der Gesundheit durch „Informed Decision Making“

 

Mit unserem patientenzentrierten Ansatz legen wir den Fokus auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten der Menschen, für die unsere Lösungen bestimmt sind. Damit sorgen wir für höchstmögliche Akzeptanz und Compliance und befähigen damit Patientinnen und Patienten zu mehr selbstverantwortlicher Partnerschaft im Umgang mit ihrer Gesundheit.

 

Wir entwickeln Ideen. Weiter.

 

______________

Ein Beispiel: Capsele hat die telemedizinische Plattform DOC-2-GO für den ostafrikanischen Markt entwickelt. In Zusammenarbeit mit dem tansanischen Büro von Capsele werden Online-Sprechstunden über alle gängigen Endgeräte angeboten, um den Zugang zu Gesundheitsversorgung ganz konkret zu verbessern. mehr

© 2020 capsele   Thomas Finkbeiner

Impressum     Datenschutz     AGB